Grußwort

Sie sind hier

Grußwort zum Praxisforum Geothermie.Bayern 2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

zum diesjährigen Praxisforum Geothermie.Bayern darf ich Sie herzlich willkommen heißen. Als Bayerischer Wirtschafts- und Energieminister bin ich sehr gerne Schirmherr für diese zentrale Veranstaltung für die Geothermie in unserer Heimat. Hier beim Praxisforum treffen sich die wichtigen Akteure der Branche und tauschen sich über die aktuellen Entwicklungen und neue Trends aus. Mit seiner mittlerweile bereits siebten Auflage hat sich das Praxisforum mehr denn je zu einer unverzichtbaren Veranstaltung für die Geothermie in Bayern, Deutschland und weit über die Grenzen hinaus entwickelt.

Bayern ist in Deutschland mit weitem Abstand führend bei der Nutzung der Tiefengeothermie. Die hydrothermale Geothermie ist im Freistaat ein wesentlicher Baustein für eine dezentrale Wärme- und Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien, insbesondere im Hinblick auf den Klimaschutz und die Wärmewende. Ziel der Bayerischen Staatsregierung ist es, das vorhandene geothermische Potential – soweit ökonomisch sinnvoll und ökologisch verträglich – möglichst vollständig zu erschließen und zu nutzen.

Um unser Ziel zu erreichen, will ich die Förderung von Wärmenetzen aus Tiefengeothermie auf eine breitere Basis stellen mit einem „Masterplan Geothermie“. In Zusammenarbeit mit der Geothermie-Allianz Bayern wollen wir zum ersten Mal ein ganzheitliches Konzept für eine optimierte Nutzung unserer Geothermieressourcen für die Wärmewende erstellen. Dabei planen wir als wesentliche Säulen des Masterplans eine Förderung des Leitungsbaus für den Wärmetransport von Geothermie-Hotspots in andere Regionen sowie eine deutlich höhere Förderung des Baus von Wärmenetzen auch in ländlichen Regionen.

Damit wollen wir unseren Beitrag leisten, dass die Geothermie in Bayern in Zukunft eine noch stärkere Rolle spielen kann als erneuerbare, klimafreundliche und heimische Energiequelle. Entscheidend für den nachhaltigen Erfolg der Geothermie sind aber letztlich Sie: Die Macher und Praktiker, die tagtäglich anpacken und zeigen, was mit Geothermie bereits möglich ist. Umso mehr freue ich mich, dass ich dieses Jahr persönlich auf dem Praxisforum den Geothermischen Energiepreis Bayern verleihen kann. Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr wird damit zum zweiten Mal das erfolgreichste KWK- und Wärmeprojekt prämiert.

Die Verleihung des Geothermischen Energiepreises ist zusammen mit der des Christian-Hecht-Preises für die beste nachwuchswissenschaftliche Arbeit aber nur eines der zahlreichen Highlights im diesjährigen Programm des Praxisforums. Die Einzelforen beschäftigen sich unter anderem mit Fragen zur Zukunft der geothermischen Energieerzeugung, Innovationen und Neuentwicklungen sowie Maßnahmen zur Seismizitätsüberwachung.

Ich wünsche dem Praxisforum Geothermie Bayern auch in diesem Jahr wieder einen erfolg- und ertragreichen Verlauf, interessante Gespräche und viele neue Erkenntnisse für alle Beteiligten und Interessierten.

 

Hubert Aiwanger

 

Bayerischer Staatsminister für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie

 

About us

ENERCHANGE GmbH & Co. KG
Agentur für Erneuerbare Energien

  Tizianstr. 96 | D-80638 München | Germany

 agentur@enerchange.de

 www.enerchange.de

  +49 89-20 34 52 39

  +49 761-38 42 10 05